Erklärung zum Datenschutz

 

Ihre Angaben sind bei uns sicher!

Die Stadt Gelsenkirchen unterliegt als öffentliche Stelle den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (DSG NRW). Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Stadt Gelsenkirchen ein wichtiges Anliegen. Daher werden Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt und alle Vorgaben des Datenschutzgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen eingehalten.

Einwilligung zur Datenerhebung und -verarbeitung im Rahmen der Registrierung zum Bürger/innen-Haushalt

Wenn Sie sich am Bürgerhaushalt beteiligen wollen (Vorschläge machen, Vorschläge kommentieren, Vorschläge bewerten), müssen Sie sich zunächst registrieren. Dazu füllen Sie ein Internetformular mit personenbezogenen Daten aus. Die Stadt Gelsenkirchen speichert und verarbeitet diese Daten für Zwecke des Bürgerhaushaltes. Mit der Registrierung stimmen Sie dieser Datenerhebung und -verarbeitung ausdrücklich zu. Ihre personenbezogenen Daten werden von der Stadt Gelsenkirchen ausschließlich im Rahmen des Verfahrens zum Bürgerhaushalt verwendet. Bei der Registrierung wird Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und -verarbeitung protokolliert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen [Kontakt s.u.].

Auskunftsrecht und Kontaktadressen

Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer der Stadt Gelsenkirchen im Rahmen des Bürgerhaushaltes überlassenen personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an das

Redaktionsteam Bürgerhaushalt
Hans-Sachs-Haus
Ebertstraße 11
45875 Gelsenkirchen
(0209) 169-2786
buergerhaushalt@gelsenkirchen.de